Wie Unternehmer in Krisenzeiten in Nullkommanichts wieder mentale Stärke aufbauen

Mental stark werden in nur wenigen Minuten ohne dafür

  • monatelang Kurse und Ausbildungen zu absolvieren.
  • in Coachings zu gehen.
  • tagtäglich mindestens eine Stunde für Übungen aufzuwenden.

Was sagst du dazu?

Besonders, wenn dir als Unternehmer dafür die Zeit fehlt.

Beinharter Wettbewerb, sinkende Umsätze, schwache Konjunktur:

Unternehmer in einer wirtschaftlichen Krise können sich  ohnmächtig fühlen, wenn sie nicht wissen, woran es liegt.

Die Orientierung fehlt, Strategien und Ziele werden in Frage gestellt.

Ängste, Sorgen und Selbstzweifel kommen noch hinzu.

Vielleicht kennst du sie auch:

Unternehmer aus deiner Branche oder Peer Group, denen derartige Krisen nur wenig anhaben.

Zwar leiden auch sie darunter.

Doch geraten sie nicht aus dem seelischen Gleichgewicht.

Oft schaffen sie es sogar auch in solchen Phasen, sich komplett neu zu erfinden.

Warum?

Weil sie mental stark bzw. resilient sind.

Was bringt dir mentale Stärke?

Deine mentale Stärke (Resilienz) ist deine innere Kraft.

Sie bestimmt, ob und wie gut du Krisen bewältigst.

Deine Resilienz ist ein ausgewogener Mix aus:

  • Gedankenkontrolle
  • Selbstvertrauen
  • gesundem Optimismus

Wer resilient ist, kann sich immer in einem optimalen Seinszustand versetzen.

Je stärker du mental bist, desto souveräner meisterst du schwierige Situationen.

Umso schneller überwindest du Krisen – ohne gleich in den Burnout zu geraten.

Resilienz bedeutet auch die Fähigkeit, sich anzupassen, falls es notwendig wird.

Eben wie der biegsame Ast, der bei Wind und Wetter nicht bricht.

Die mentale Stärke ist die Grundlage für Erfolg im Leben und Business.

Sie kann einen Loser in einen Winner verwandeln.

Kann ich mentale Stärke selber aufbauen?

Ja, kannst du, aber es dauert seine Zeit.

So kannst du deine mentale Stärke in 4 Schritten selber aufbauen:

Schritt 1

Negative Gedanken sofort anhalten, sobald sich das Gedankenkarussell dreht.

Schritt 2

Veränderungen zu akzeptieren statt sich ihnen entgegenzustellen.

Schritt 3

Achtsamkeit und den aktuellen Moment bewusst wahrnehmen.

Dazu gehören Emotionen, Gedanken und alles, was um dich herum passiert.

Schritt 4

Dich selbst zu lieben sowie deiner Intuition und deinen Fähigkeiten zu vertrauen.

Jedoch kostet der Aufbau der Resilienz auch Zeit.

Auch ich habe diese Erfahrung in einer Extremsituation machen dürfen.

Normalerweise dauert es bis zu etwa 60 Tagen, bis eine neue Gewohnheit zum Automatismus wird.

Umso länger dauert es, wenn du mehrere Themen transformieren willst.

Es funktioniert nicht gleichzeitig, sondern nur hintereinander.

Was mache ich jetzt, wenn ich nicht so lange warten will?

Ein kostenfreies Business Consulting bei mir buchen.

Du erfährst, wie auch du als Unternehmer in Krisenzeiten auf kürzestem und schnellsten Weg wieder mental stark wirst.